Berufspraktikum

Zwei Jahr Pause, aber jetzt wollen wir wieder. Wir wollen wieder Erzieher im Anerkennungsjahr, die uns in unserer Arbeit unterstützen, die wir in ihrer Arbeit unterstützen.

Nach vielen Jahren der Kooperation und einzigartigen Zusammenarbeit mit den Fachakademien für Sozialpädagogik wollen wir diese gerne wieder aufleben lassen.

Bei uns haben die Berufspraktikanten/innen die Möglichkeit die heilpädagogische Arbeit mit all ihren Facetten kennen zu lernen. Unterstützt durch ein erfahrenes Team mit vielen unterschiedlichen Professionen und einem Fachdienst im Haus, können diese ihren Weg in dem spannden Arbeitsfeld finden.

Dabei wird ihnen die Möglichkeit gegeben sich selber auszuprobieren und eigene Ideen mit in die Arbeit einzubringen. Durch die langjährige Erfahrung mit Berufspraktikanten/innen und dem inklusiven Menschenbild, der sich auch in den flachen Hirarchien niederschlägt, werden die Praktikanten/innen in ihrer Arbeitsweise gefördert und in ihrer Persönlichkeit als Erzieher gestärkt.

Mit jedem/r Berufspraktikanten /in wird individuell ein Ausbildungsplan gemeinsam ausgearbeitet und vereinbart (Vorlage siehe unten).