Die Vorschulkinder dürfen Brezen backen

Am Donnerstag den 25. Juni haben unsere Vorschulkinder die Dinkelbäckerei Dümig besucht. Nach einer zugegeben relativ langen Fahrt mit der S-Bahn durften wir die Backstube besichtigen. Zuerst haben wir besprochen welche Zutaten in einen Brezenteig gehören und dieser wurde dann in einer riesigen Rührschüssel geknetet. Anschließend hat jedes Kind seine eigene Breze geformt. Dabei ist uns bei den vielen Öfen ganz schön heiß geworden. Zum Abschluss haben wir noch ein Erinnerungsfoto mit den Bäckermeistern gemacht und sind mit unseren selbstgebackenen Schätzen nach Hause gefahren. Das hat vielleicht Spaß gemacht.

0 

30.Jun.2015