Projekt „Kochen für Kinder“ im Kinderhaus Pasing

Unser offenes Projekt, bei dem Kinder zwischen 7 und 12 Jahren verschiedenste Gerichte unter dem Aspekt der gesunden Küche kennen lernen und selbst zubereiten, geht in die 2. Runde. Besonders die Verschiedenheit der Kinder in Bezug auf Alter, Geschlecht und Herkunft macht die Gruppe sehr dynamisch und aufgeweckt. Die Teilnehmer zeigen große Freude daran, gesunde Menüs zuzubereiten, aber auch gemeinsam an einer großen Tafel zu essen und sich dabei über die verschiedensten Themen auszutauschen. In der Küche geht es immer heiß her, es wird geweint, wenn Zwiebeln geschnitten werden, es wird gequatscht, genascht und auch gealbert und die Kinder können sich auf verschiedenste Art und Weise ausprobieren. Auch kleine Theorieeinheiten werden gemeinsam durchgeführt wie beispielsweise die Ernährungspyramide. Dabei geht es im Besonderen darum, die Kinder aktiv an der Erarbeitung einzubeziehen. Die Unterlagen heften die Kinder in ihrem persönlichen Ordner ab, denn alle Rezepte und Informationsblätter dürfen nach der Einheit mit nach Hause genommen werden. Am Ende der ersten Einheit wurde außerdem ein Elternkochen angeboten. Bei diesem durften eben diese die Kochkünste ihrer Kinder bestaunen und kosten. Es wurden dafür in einem Gruppenzimmer Tische und Bänke aufgestellt. Die Resonanz war durchweg positiv, und die Kinder waren sehr stolz darauf, ihren Eltern zeigen zu können, was sie alles gelernt haben.

0 

12.Mar.2015