Das Kinderhaus von A-Z

 A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  | Alle anzeigen

Fahrdienst

Das Bringen und Holen der Kinder ist grundsätzlich Aufgabe der Eltern. Unter bestimmten Voraussetzungen ist es jedoch möglich, dass die heilpädagogische geförderten Kinder mit einem Sammeltaxi oder Kleinbus geholt oder gebracht werden, wenn dies den Eltern selbst nicht möglich ist. Die Kosten dafür werden von den Ämtern übernommen.

Förderung

siehe hier

Finanzierung

siehe hier

Fortbildung

Unsere Mitarbeiter nehmen regelmäßig an internen und externen Fortbildungen teil.

Freispiel

Das Freispiel sehen wir als einen wichtigen Bestandteil unserer Arbeit an, für den es auch trotz der ebenso wichtigen Therapien immer Zeit vorhanden ist. In dieser Zeit können soziale Verhaltensweisen alleine oder in der Gruppe, ausprobiert und eingeübt werden, ohne der direkten Aufsicht der Betreuer zu unterliegen. Des weiteren lernen die Kinder u.a. eigene Bedürfnisse zu entfalten, spielerische Aktivitäten zu entwickeln und Konflikte selbständig zu verarbeiten. Die Betreuer/innen stellen Material zur Verfügung und stehen bei Bedarf unterstützend und beratend zur Verfügung.

Fussballgruppe

Die Fußballgruppe wurde leider von Seiten der Ämter in diesem Rahmen nicht unterstützt und findet somit derzeit nicht statt.